LEADenergy bringt Bewegung in den LED-Markt

LEDs revolutionieren mit ihren neuen Beleuchtungsmöglichkeiten derzeit die Welt des Lichtes. Wie McKinsey prognostiziert, sollen bereits in diesem Jahr 45 Prozent der Leuchten aus LED-Technik bestehen, im Jahr 2020 erwartet das Beratungsunternehmen einen Anteil von 70 Prozent – mit einem Gesamtumsatz der Beleuchtungsbranche von 101 Milliarden Euro. In diesem stark wachsenden Markt ist das Start-up LEADenergy mit seinen innovativen Lösungen tätig. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte nicht nur im Online-Store, in eigenen Shops bei ebay und Amazon, sondern auch über Handelsgesellschaften wie Hornbach und Conrad. Die Marke ist zudem über Handelspartner in DACH, BeNeLux, Schweden, Rumänien und Tschechien vertreten, der Roll-out nach China, Italien und Frankreich wird gerade vorbereitet. Dabei zählen nicht nur Verbraucher zu den Kunden, sondern auch Büros und Praxen.

Das Start-up punktet bei seinen Kunden sowohl mit seinem breiten Produktangebot, als auch mit einer umfassenden Beratung und einem individuellen Beleuchtungskonzept, das auch Designvorschläge und Lichtplanung erhält. Zudem vermittelt das Unternehmen auch Installationspartner in der näheren Umgebung. Basis für ein solches Geschäftsmodell ist eine Softwarelösung, die den hohen Anforderungen hinsichtlich Logistik- und Händlerstruktur gerecht wird und im Kundenservice eine maximale Geschwindigkeit bieten kann. Darüber hinaus muss sie für Wachstum und Internationalisierung schnell und problemlos skalierbar sein. Die Plattform, die das Business am Laufen hält, kommt dabei von Salesforce und dient als Kernanwendung für Vertrieb und Logistik sowie als zentrale Schaltstelle für Bestellannahme und Beratung. Außerdem wird sie als interne Kommunikationsplattform eingesetzt und ermöglicht eine konsistente Omnichannel-Kommunikation mit Predictive-Intelligence-Funktionen.

Erfahren Sie, welche Salesforce-Lösungen bei LEADenergy zum Einsatz kommen, was die Mitarbeiter von ihnen halten und welche tollen Ergebnisse das Unternehmen damit erzielt hat.

Sie möchten mehr über unsere Kunden erfahren? Laden Sie Sich unser kostenloses Nah.-Magazin!