Am 24. September 2017 wählte Deutschland einen neuen Bundestag. Nach historisch langen Koalitionsverhandlungen steht nun - sechs Monate später - die neue Bundesregierung. Gerade das Thema “Digitalisierung” war und ist dabei fester Bestandteil der politischen Diskussion. Wie aber steht es um das digitale Deutschland? Und welchen Reim macht sich der Bundestag aus künstlicher Intelligenz, Blockchain oder digitaler Bildung? Anfang März hatten wir Gelegenheit, darüber mit dem Bundestagsabgeordneten und digitalpolitischen Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen, Dieter Janecek, zu diskutieren.

Der Unternehmensbesuch von Dieter Janecek startete mit einem Rundgang durch unser frisch eröffnetes Executive Briefing Center (EBC). Unter dem Motto ''Gemeinsam gestalten wir die vierte industrielle Revolution” zeigen wir dort innovative Anwendungsbespiele von KUKA und Koenig & Bauer zur Nutzung Cloud-basierter Technologien. Danach stand der Austausch mit unserer Ohana im Vordergrund.

Pünktlich zur Mittagszeit kam unser Kollegenkreis zu einer Diskussionsrunde mit Dieter Janecek zusammen. In seinem Impulsbeitrag betonte Dieter Janecek die Bedeutung einer Verzahnung von digitalen Transformation und Ökologie. Er schilderte, dass digitale Innovation nur erfolgreich sein könnte, wenn sie in einen gesellschaftlichen Kontext eingebunden sei. Unternehmen wie Salesforce könnten dabei eine Vorreiterrolle einnehmen und durch eigene Nachhaltigkeitsstrategien den Weg bereiten. Zu den Kernwerten von Salesforce gehört neben Trust und Innovation auch die Nachhaltigkeit. So haben wir etwa dafür gesorgt, dass unsere Emissionen carbon-neutral sind, wie wir in unserem jährlich veröffentlichen Stakeholder Impact Report berichten.



Angeregt durch eine Frage aus der Kollegschaft stand auch das Thema digitale Bildung im Fokus der Diskussionsrunde. Die Kinder von heute sind die Arbeitnehmerschaft von morgen. Digitale Kompetenzen bilden daher eine essentielle Voraussetzung für beruflichen Erfolg und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Doch nur zu wissen, wie das beste Selfie gelingt oder das angesagte Computerspiel aufs Handy kommt, genügt dabei nicht. Die bessere technologische Ausstattung der Schulen, die Ausbildung der Lehrkräfte und Programmierkenntnisse der Schüler sind nur drei Lösungsansätze, die wir diskutierten. Was Salesforce in Bezug auf Talentförderung und digitale Bildung macht, ist ebenfalls in unserem Stakeholder Impact Report zu finden.

Dieter Janecek ist seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages und repräsentiert den Wahlkreis München-West/Mitte. Der Standort München hat auch für Salesforce einen besondere Bedeutung. Mit der Eröffnung des EBC in München beschreitet Salesforce Deutschland den nächsten Schritt der gezielten Erweiterung von Investitionen in unseren Standort in Deutschland. Bereits im Sommer 2017 haben wir unser neues und größeres Büro in München als Hauptsitz in Deutschland bezogen. Die Eröffnung des EBC in München ist nun eine konsequente Fortsetzung zur Stärkung des Digitalstandorts Bayern.