Tag 4: Deutsche Kunden im Fokus

Heute hat Marco Cornelli von ABB zusammen mit Jürgen Bricel auf der Dreamforce darüber gesprochen, wie ABB die Kundenzufriedenheit durch die Leistungsfähigkeit der Plattform verbessert. Als Best Practice war sein Rat klar: Fimen müssen verstehen, was der minimale Satz von Prozessen ist, der benötigt wird, um alle ein Business auf einfache Weise zu führen.

Tag 3: Die Product-Keynotes & Dreampark

Neben DER Benioff-Keynote gibt es natürlich noch weitere Keynotes auf der Dreamforce: Jedes Product und viele Industrien haben spezielle Keynotes, zusätzlich gibt es zu jedem erdenklichen Thema eine Session - insgesamt sind es so unfassbar viele Session, dass es unmöglich ist auch nur einen Bruchteil zu sehen. Um Ihnen einen besseren Eindruck zu geben, haben wir in einem Blogartikel die Produktneuigkeiten zusammengefasst.

Impressionen vom Dreamforest & der Expo

Während der Dreamforest die Besucher begrüßt und einen in die Atmosphäre der Dreamforce eintauchen lässt, ist die Expo im Inneren von Moscone West das Herzstück. Hier gibt es in aller Tiefe Produktinfos, Customer Showcases und Lösungen unserer Partner. 

Feedback von Kunden

Auch die Trailblazer vom FC Schalke 04 sind begeistert von der Dreamforce. Alissa Birkendahl hat Mathias Rettig und Björn Endter getroffen und gefragt, was sie sich heute angeschaut haben. Persönliches Highlight in der Customer Success Expo für Björn Endter, Senior Director Marketing Strategy, War, sich Einstein Voice und die damit verbundenen Möglichkeiten anzusehen. 

Tag 2: Die Dreamforce-Keynote

Wenn es ein Ereignis auf der Dreamforce gibt, welches man nicht verpassen darf, dann ist es dieses: Die Dreamforce-Keynote! Marc Benioff, unser Gründer und Co-CEO, präsentiert gemeinsam mit Kunden wie Unilever und Brunello Cucinelli welche Veränderungen die Vierte Industrielle Revolution mit sich bringt. Keine andere Keynote schafft es so sehr zu inspirieren und zu begeistern - unbedingt anschauen!

 

 

Kunden-Stimmen

Fast noch wichtiger als die Keynotes ist das Treffen von Gleichgesinnten auf der Dreamforce. Wir selbst bezeichnen sie als Trailblazer: Unternehmen und Menschen, die neue Wege gehen und innovative Lösungen anbieten. Eine dieser Firmen ist ROBIOTIC und wir haben Sie nach ihren Eindrücken zur Dreamforce gefragt:

„Als Salesforce Kunde und Partner sind wir vor allem hier, um den Innovationsspirit zu spüren.", so Dietmar Meding, Managing Partner und Thomas Krekeler, CEO von ROBIOTIC über die Dreamforce.

Travel, Transport & Logistics-Keynote

Am ersten Tag der Dreamforce hat die erste Travel, Transport and Logistics Keynote auf der Dreamforce stattgefunden und unser Kunde Saloodo! hat auf der Bühne von seiner Partnerschaft mit Salesforce erzählt. Laut Thomas Grunau, CEO von Saloodo! ist das Erfolgsgeheimnis eine ständige Adaption ihrer Lösung anhand von Feedback Ihrer Kunden und Transportdienstleister, daher fiel die Wahl auf die Salesforce Plattform.

 

Tag 1 der Dreamforce-Woche: Die Innovation Tour

Stets einen Tag bevor die Dreamforce startet, veranstalten wir von Salesforce Deutschland die Innovation Tour, bei der Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Möglichkeit haben, sich von den neuesten Trends und Themen des Silicon Valley inspirieren zu lassen.

Bereits mehrfach organisiert, gehört dieser Tag zur festen Tradition der . Die Idee ist es, Startups oder etablierte Unternehmen zu besuchen und von ihnen zu lernen. In diesem Jahr gehört die Innovation Tour selbsverständlich wieder zum Programm - und bietet diesmal eine Neuheit. 

Gemeinsam mit unserem Partner Accenture haben wir ein Format names The Battle präsentiert, bei dem live on stage ein Kunde eine Businessherausforderung präsentiert und zwei Consultultingteams - gemischte Teams bestehend aus Salesforce- und Accenture-Consultants - diese Challenge innerhalb kürzester Zeit lösen. Bereits auf der CEBIT haben wir The Battle eingeführt und dort drei unterschiedliche Fälle vorgestellt und live bearbeitet. Kunde bei der Innovation Tour war der Druckmaschinenherstelle Koenig & Bauer - und wie die Challenge angenommen wurde, verrät Thomas Göcke (Head of Marketing & CRM bei Koenig & Bauer) im Gespräch mit Leah Blessin (Managing Director, Accenture):

Pre-Dreamforce

Für jeden im Salesforce-Umfeld gibt es ein Event, dass einen besonderen Platz hat: Dreamforce! Jeder, der bereits die Möglichkeit hatte an der Dreamforce teilzunehmen, spricht mit einem Leuchten in den Augen über die Konferenz: Eine faszinierende Stimmung, quasi die gesamte Stadt San Francisco besteht gefühlt nur aus Salesforce-Kunden, Besucher haben die Möglichkeit Innovationen zu erleben. Und gleichzeitig können sie sich mit anderen Gleichgesinnten austauschen.

Für alle, die es nicht nach San Francisco schaffen, werden wir die Highlights im Blog vorstellen. Gleichzeitig soll dies auch eine Anlaufstelle für alle Informationen während der Dreamforce sein: Alle Highlights und Impressionen direkt vom Ort des Geschehens. Im Lauf der kommenden Woche werden wir diesen Blog-Artikel täglich aktualisieren, um Ihnen die aktuellen Highlights zeitnah zu präsentieren.

Die Keynote-Highlights

Neben dem Community-Austausch ist die Dreamforce natürlich auch der Ort, an dem Neuigkeiten zu unserer Plattform vorgestellt werden. Was ist neu, wo geht die Reise hin - diese Fragen werden in San Francisco beantwortet. Und so sind die Salesforce Keynotes und Produktsessions ein wichtiger Programmpunkt. Folgende Termine sind besonders beachtenswert:

Aus deutscher Community-Sicht besonders spannend: Die Leader der Salesforce-Usergroups in Frankfurt und München halten am Dienstag, den 25. September einen Dev-Vortrag. Speziell für Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden wir aus San Francisco berichten und die Eindrücke der lokalen Teilnehmer rüberbringen.