Mit der vierten industriellen Revolution bricht eine extrem spannende Zeit für das Marketing an. So gaben laut einer aktuellen Studie 79 Prozent der befragten Kunden an, dass Kundenerfahrungen für sie genauso wichtig sind wie die Produktqualität oder der Service.

Marketingspezialisten stehen daher vor der Herausforderung, das vernetzte Kundenerlebnis umfassend zu steuern, um sowohl Vertrauen aufzubauen als auch Personalisierung voranzutreiben. Führende europäische Marken wie Centrica, Icelandair und Thomas Sabo verfolgen eine entsprechende Marketingstrategie:

  • Das Team von Centrica Connected Home nutzt die Salesforce Marketing Cloud, um die Kundenerfahrung seiner Hive-Produkte für vernetzte Haustechnik zu personalisieren. „Mit der Marketing Cloud können wir Kunden genau an dem Punkt ansprechen, an dem sie mit ihrer Hive-Reise gerade angekommen sind. Wir können auch verschiedene Ansätze ausprobieren, um zu sehen, wie die Kunden darauf reagieren. So können wir schnell lernen – oder auch scheitern“, kommentiert Andrew Jones, Head of Customer Experience bei Centrica Connected Home.
  • Icelandair gestaltet mit der Marketing Cloud Customer Journeys, die sicherstellen, dass die Kunden ab der Buchung ihres Fluges regelmäßig relevante E-Mails erhalten. Die Fluglinie konnte auf diese Weise eine Steigerung der E-Mail-Öffnungsraten um 19 Prozent und der Klickraten um 30 Prozent erzielen. Darüber hinaus nutzt das Team Salesforce DMP, um Drittanbieter wie Skyscanner zu integrieren. So kann es besser verstehen, was Kunden suchen, aufgegebene Warenkörbe nachverfolgen und Kunden an eine ausstehende Flugbuchung erinnern. “Wir sind nicht die größte Marke und wir haben nicht das größte Budget. Wenn es um Marketing geht, müssen wir daher smarter und professioneller sein als der Wettbewerb,” so Joshua Popsie, Head of Digital Marketing bei Icelandair.
  • Thomas Sabo, ein führender Uhren- und Schmuckhersteller mit mehr als 300 Geschäften weltweit, hat digitales Shopping in ein Erlebnis verwandelt, indem er die Marketing Cloud in Kombination mit der Commerce Cloud nutzt: Personalisierte E-Mail-Kampagnen erreichen schneller als je zuvor ihre Empfänger. Die Kosten für die Kundenkommunikation wurden so deutlich gesenkt, während gleichzeitig mit der Commerce Cloud 2.400 Bestellungen pro Stunde über mehrere Märkte hinweg abgewickelt werden.

Salesforce investiert weiterhin in Vertrauen und Innovation

Salesforce will das Wachstum und den Erfolg seiner Kunden in EMEA weiter vorantreiben. Das Unternehmen investiert daher kontinuierlich in neue Funktionen und Infrastrukturen sowie in neue Partnerschaften.

  • Infrastruktur

    Ein wichtiger Schritt für Salesforce war die kürzliche Erweiterung der Rechenzentrumskapazitäten in Deutschland. Damit werden Marketing-Cloud-Kunden, ihr Wachstum und ihr Erfolg in der gesamten EMEA-Region noch besser unterstützt – ein wichtiger Meilenstein für zukünftiges gemeinsames Wachstum.

  • DSGVO

    2018 trat die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft – ein wichtiger Meilenstein für Marketingleiter. Da Vertrauen einer seiner Kernwerte ist, hat Salesforce diese Herausforderung angenommen und innovative Lösungen für die gesamte Customer Success Platform entwickelt, die Kunden bei der Umsetzung von DSGVO und Datenschutz unterstützen. In der Marketing Cloud werden heute das Recht der Verbraucher auf „Vergessenwerden“ oder die Übertragbarkeit sowie die Einwilligung zur und die Einschränkung der Verarbeitung von Daten berücksichtigt. Darüber hinaus hat Salesforce mit Consumer Rights Management in der Salesforce DMP und seinen Richtlinien und Vorbereitungsschritten für die DSGVO 2018 in der Branche eine Vorreiterrolle übernommen.

  • Google Analytics 360

    Des Weiteren setzt Salesforce seine strategische Partnerschaft mit Google fort und die Marketing Cloud ist jetzt direkt mit Google Analytics 360 integriert. Marketingspezialisten haben somit einen One-Stop-Shop für Web-, Mobil- und E-Mail-Analysen zur Verfügung, um zu untersuchen, wie sich ihre Marketinginhalte und -aktivitäten auf Kennzahlen wie Verweildauer, Umsatzbeitrag und Konversion auswirken.

  • Datorama und Interaction Studio

    Weitere wichtige Ergänzungen der Marketing Cloud heißen Datorama, eine führende cloud- und KI-basierte Marketing-Intelligence- und Analyseplattform, sowie Interaction Studio, mit dem Marketingspezialisten Interaktion mit Kunden in Echtzeit verwirklichen können.

In Zeiten der Vierten Industriellen Revolution ist es für Marketingabteilungen wichtig, mit den dynamischen Veränderungen der Branche schrittzuhalten. Heutzutage werden die Marken Erfolg haben, die die Kundenerfahrung ins Zentrum ihrer Aktivitäten stellen - und die weiterhin neue, intelligentere Erfahrungen für ihre Kunden entwickeln.



Wir freuen uns auf einen Erfahrungsaustausch bei den Salesforce Basecamps: : https://www.salesforce.com/eu/events/