Marketer haben in der Regel zwei grundsätzliche Aufgaben: zu Effizienz und Wachstum beizutragen. Wachstum entsteht, wenn Marketer Kunden ansprechen, Vertrauen aufbauen und sich die Loyalität ihrer Kunden verdient haben. Damit sich dieses Wachstum realisieren lässt, brauchen Unternehmen ein starkes Fundament, das auf Marketingeffizienz aufbaut.

Marketingeffizienz basiert auf Testen und Lernen. Durch ständiges Überprüfen von Daten können Marketer ihre Strategien anpassen, um den ROI ihres Unternehmens zu steigern und effektive Ergebnisse zu erzielen. Dafür benötigen sie ein Aufzeichnungssystem, das ihre Daten in einer einheitlichen Quelle zusammenführt. Mit diesem Aufzeichnungssystem können Führungskräfte dann wichtige Erkenntnisse über ihre Maßnahmen destillieren und so fundierte, weil datengestützte Entscheidungen treffen.

BSH Hausgeräte ist mit 17 Marken und 40 Standorten auf der ganzen Welt der größte Hersteller von Haushaltsgeräten in Europa. Das Marketingteam des Unternehmens war konfrontiert mit gigantischen Datenvolumen, die an verschiedenen Standorten vorgehalten wurden. Die Herausforderung: diese Daten zu kompilieren und in Reports zusammenzustellen, die übergreifende Erkenntnisse über die globalen Marken ermöglichen. Zudem sollte eine vernetzte Plattform zur Vereinheitlichung der Daten aufgesetzt werden, um die Effizienz bei der Datenerfassung und Berichterstattung zu verbessern.

 

BSH Hausgeräte sammelt umfassende Daten aus aller Welt

Als Unternehmen mit Marken rund um den Globus verfügt BSH über eine Menge Daten. Allerdings lagen diese Daten in mehr als 30 Ländern in Silos vor. Zudem beschäftigt das Unternehmen diverse Agenturen, die bei bezahlten Media-Aktivitäten unterstützten – mit Kampagnen, die zu jedem Zeitpunkt in mindestens sieben Medien-Umfeldern liefen, darunter Facebook, Google Ads und andere.

 

Eine globale Datenplattform

BSH setzte auf Marketing Intelligence von Salesforce Datorama, um Datenquellen aus der ganzen Welt auf einer Plattform zu vernetzen. Salesforce Datorama ist Teil der Marketing-Cloud-Suite. Die Lösung ermöglicht es Marketern, Daten in einem zentralen Aufzeichnungssystem zu verbinden, zu analysieren und darauf zu reagieren. Datorama schafft einen 360-Grad-Blick auf sämtliche Kampagnen-Spendings und erfüllt damit die Anforderungen von Marketern wie Führungskräften. Was sich das BSH-Management von seiner Reporting-Plattform erwartete:

 

  • Dateneigentum: BSH rotiert seine Agenturen. Eine zentrale Marketing-Plattform sollte Datenverluste verhindern, wenn ein Agenturwechsel stattfindet.

  • Überprüfung historischer Daten: Marketer brauchten Einblick in Datenarchive und wollten Benchmarks über mehrere Jahre hinweg vergleichen. 

  • 24/7-Zugriff: Da die Daten über diverse Länder und Agenturen verteilt waren, hatte BSH Schwierigkeiten, auf alle Daten zu Kampagnen-Spendings zuzugreifen. Jetzt befinden sich Offline-Vorlagen und digitale Account-Informationen, einschließlich Google, Facebook und anderem, an einem zentralen, leicht zugänglichen Ort.

  • Standardisiertes Reporting: Als ein in mehreren Ländern aktives Unternehmen, stellte BSH fest, dass unterschiedliche Schreibweisen und andere sprachliche Diskrepanzen zu ungenauen Daten führten. Mit Datorama wurde ein globales Benennungssystem eingerichtet, um für Konsistenz im Daten-Reporting zu sorgen.

  • Globaler Überblick: Eine bessere Datenerfassung und Berichterstattung ermöglicht es Führungskräften, sofort ganzheitliche Einblicke über alle Marken und Länder hinweg zu erhalten, mit unterschiedlichen Detailgraden nach Zielgruppe:

 

-  Globale Dashboards: Führungskräfte des Unternehmens haben Zugriff auf eine übergreifende Ansicht der Marketingaktivitäten über Marken und Länder hinweg.

 

 

-  Länder-Dashboards: Marketer können Einblicke speziell für ihre Region einsehen und so datengestützte Entscheidungen zu ihren Aktivitäten treffen.

 

 

-  Spezielle Dashboards: Marketer können einzelne Kampagnen testen und darüber berichten.

 

 

-  Automatisierte Reports: Marketer können automatisierte monatliche oder vierteljährliche PDF-Reports zum Versand an Stakeholder einrichten.

 

 

Zugriff auf eine ganze Datenwelt

BSH eröffnete sich mit einer zentralen Plattform für seine Daten in Datorama umfassende Möglichkeiten, diese effektiv zu nutzen. Heute haben die Marketer des Unternehmens sofortigen Zugriff auf eine globale Ansicht ihrer Daten. Sie gewinnen qualifiziertere Erkenntnisse und stützen ihre Kampagnen auf bessere, weil datenbasierte Entscheidungen.

Auf Basis dieser Grundlage erhofft man bei BSH durch Integration weiterer Features aus den in Datorama Marketplace verfügbaren Apps künftig ein noch stärker optimiertes Reporting – beispielsweise durch Social-Media-Reports und Integration des Media Transparency Centers für eine erhöhte Transparenz beim Reporting von Daten zu Mediaspendings.

Mehr über die Einrichtung einer einheitlichen Reporting-Plattform mit Datorama erfahren Sie in der BSH Hausgeräte Session von BSH Appliances zur DMEXCO.

 

Sorgen Sie für Effizienz im Marketing und einen höheren ROI. Agieren Sie zügig und steigern Sie das Wachstum des gesamten Unternehmens. Mit Salesforce Datorama können Marketer all ihre Daten vernetzen, vereinheitlichen, analysieren und sofort Maßnahmen ergreifen – einfach und schnell über ein zentrales Marketing-Dashboard.

 

Sie möchten mehr über die lückenlose Marketing Intelligence Lösung von Salesforce Datorama erfahren? Fordern Sie gleich Ihre kostenfreie Demo an.

 

Wir freuen uns, wenn Sie wieder auf unserem Blog vorbeischauen!