Es gibt Jahrzehnte, in denen nichts passiert, und es gibt Wochen, in denen Jahrzehnte passieren. In einer solchen Welt leben wir aktuell, und mit Tools wie Salesforce haben wir eine adäquate Antwort.”

– Dr. Uwe Schürmann, CEO, Gundlach Packaging Group
 

Die Digitalisierung hat auch in der Druckindustrie schon lange Einzug gehalten, und um die in diesem Zuge gestiegenen Erwartungen seiner Kunden zu erfüllen, hat sich das Traditionsunternehmen Gundlach Packaging Group auf die Fahne geschrieben, den dafür notwendigen Wandel aktiv zu gestalten. „Im Rahmen unserer kundenzentrierten Strategie haben wir beispielsweise zentrale Abläufe stark beschleunigt“, wie Dr. Uwe Schürmann CEO der Gundlach Packaging Group betont. „Waren früher Vorläufe von rund zwei Monaten nötig, sind es heute maximal vier Wochen“, erklärt Dr. Schürmann. „Damit reagieren wir auf die Anforderungen des Marktes. Denn wenn ein Privatkunde eine Amazon-Bestellung binnen 24 Stunden geliefert bekommt, erwartet derselbe Mensch, der als Einkäufer in der Industrie tätig ist, früher oder später dasselbe in seinem professionellen Umfeld.“

Aber nicht nur bei internen Prozessen, sondern auch im direkten Umgang mit den Kunden hat Gundlach die Vorteile der Digitalisierung klar erkannt. Nach wie vor sind zwar Faktoren wie Preis und Qualität für den Erfolg im Markt relevant. Andere Dinge haben sich jedoch verändert: „Früher hat der persönliche, langjährige Kontakt mit Geschäftspartnern eine wichtige Rolle gespielt“, so Dr. Schürmann. „Heute haben wir oft alle zwei Jahre einen neuen Ansprechpartner im Unternehmen. Auch deshalb müssen wir im Rahmen der Digitalisierung immer noch die persönliche Nähe herstellen, die uns ermöglicht, gemeinsam mit dem Kunden die richtigen Lösungen zu finden.“

Mehr Tempo, weniger Aufwand

Um seinen strategischen Dreiklang aus Wachstum, Internationalisierung und Digitalisierung erfolgreich umzusetzen, nutzt das Unternehmen Salesforce. Während die Sales Cloud als zentrale Plattform für Vertriebsmitarbeiter innerhalb der Gundlach Packaging Group und zur automatisierten Angebotserstellung verwendet wird, basiert der Informationsaustausch innerhalb der Opportunitys auf Chatter. Und dank der Salesforce App kann der mobile Zugriff auf alle Informationen sichergestellt werden.

Die operativen Abläufe haben sich durch den Einsatz von Salesforce signifikant verbessert. Darüber hinaus wurde das gesamte Angebotsmanagement digitalisiert. „Hier sind wir nun deutlich schneller, weil früher vieles manuell ausgefüllt werden musste, und die verschiedenen papierbasierten Schritte wie Vorbereitung, Kalkulation, Preisfindung buchstäblich durch verschiedene Hände gingen“, erläutert Björn Angermann, Leiter Vertrieb & Marketing. „Heute bereitet der Innendienst alles digital vor und lädt das Angebot in die Opportunity. Dadurch reduziert sich der administrative Aufwand enorm.“ Außerdem haben die Mitarbeiter nun alle Informationen, die vorher nur in Papierform vorlagen, digital und jederzeit von überall im Zugriff.

Lesen Sie die gesamte Erfolgsgeschichte

 
 
Sales Cloud, Mittelstand, Community Cloud, Service Cloud
Chatter, Sales Cloud, Force.com, Mittelstand
Service Cloud, Sales Cloud, Community Cloud, Großunternehmen
Stellen Sie Ihre Fragen zu Salesforce Produkten, Preisen, Implementierung oder anderen relevanten Themen – unsere kompetenten Mitarbeiter helfen Ihnen gerne.
ODER RUFEN SIE UNS AN 0800 1822338