Die Salesforce@Vehicle App: CRM-Einsatz im Auto

Ein Gastbeitrag von Alexandra Hiendlmeier, Executive Consultant bei unserem Partner NTT DATA.

Außendienstmitarbeiter setzen unterwegs gerne auf ihr Smartphone und entsprechende Apps, um den Ablauf ihrer Kundentermine zu optimieren. Dazu gehört auch die App Salesforce1 für Smartphones. Allerdings konnten die im Vertrieb tätigen Mitarbeiter auf diese oder vergleichbare Apps nicht ohne Sicherheitsrisiko zugreifen.

Android-App für Außendienstmitarbeiter

Dieses Problem ist nun gelöst, denn NTT DATA bringt Salesforce ins Auto. Gemeinsam mit der Universität Augsburg hat NTT DATA eine Android-App für Außendienstmitarbeiter entwickelt. Anwender können damit Salesforce per Smartphone direkt mit dem Infotainment-System des Fahrzeugs verbinden. Mit der Salesforce@Vehicle App können Anwender das CRM-System per Sprachsteuerung und Vorlesefunktion bedienen, ohne den Blick von der Straße abwenden zu müssen.

Viele Vorteile für Anwender

Die App bietet zahlreiche Funktionen: Der Anwender kann auf Tasks, Accounts und Kontakte zugreifen und per Sprachsteuerung Nachrichten verfassen. Zudem ermöglicht die App Navigation und intelligente Routenplanung: Sie berechnet dem Anwender beispielsweise die günstigste Route für fünf Kundentermine an unterschiedlichen Orten. Während der Fahrt ist es darüber hinaus möglich, Informationen zu einem Kunden vorlesen zu lassen und so die Zeit effizient zu nutzen.

Fazit: NTT DATA hat mit Salesforce@Vehicle eine Anwendung entwickelt, mit der im Vertrieb tätige Mitarbeiter unterwegs ohne Sicherheitsrisiko auf ihr CRM-System zugreifen und ihre Zeit effizient zur Abwicklung von CRM-Aufgaben nutzen können.

App live und in Farbe morgen auf der Salesforce World Tour

Wer die neue App live in Augenschein nehmen möchte, hat am 2. Juli, also morgen, bei der Salesforce World Tour in der Messe München die Gelegenheit dazu. Hier geht’s zur Anmeldung!